ep_1471187_2_20240513091208-1
Sonntag, 02.06.2024
11:00 - 18:00 Uhr
Innenstadt

BLAULICHT-Tag 2024

Feste

Der große Blaulichttag Eppingen 2024 findet am Sonntag den 02. Juni 2024 von 11-18 Uhr statt. Besucherinnen und Besucher können sich in der Innenstadt - vom Marktplatz, über den Schwanengarten bis zum Weiherpark - bei zahlreichen Info-Ständen, Mitmachaktionen und spannenden Vorführungen über die Arbeit von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Co. informieren.
Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Vorträgen und Mitmachaktionen für Groß und Klein sowie Material- und Fahrzeugschauen, spannenden Vorführungen und vielen Informationsständen. Insbesondere stehen für Kinder zahlreiche Attraktionen (Bärenhospital, Polizei-Motorrad, Kindertheater, Kinderlöschübungen, mehrere Hüpfburgen, großer Wasserspielplatz, …) im Mittelpunkt.
Zu den vielen Höhepunkten des Tages zählen unter anderem die Brandbekämpfung „Live“ der Feuerwehr, eine historische Löschübung am Pfeifferturm, die verschiedenen technischen Hilfeleistungen, die JVA-Hundevorführungen sowie die patrouillierende Polizei-Pferdestaffel! Weiterhin werden auch Fahrzeuge mit hydraulischem Rettungsgerät bearbeitet, das Sprungpolster demonstriert, erste Hilfe geleistet, Wünsche erfüllt, Menschen aus „brennenden Häusern“ gerettet, zur Herz-Lungen-Wiederbelebung angeleitet und vieles mehr.
Für das leibliche Wohl sorgt die vielseitige Eppinger Gastronomie sowohl in der Innenstadt als auch auf dem Marktplatz. Im Biergarten des Bürgerhauses Schwanen eröffnen die „Freunde des Bürgerparks Eppingen e.V.“ die Bewirtungssaison, welche von der Feuerwehrkapelle Mühlbach und dem Musikverein Kleingartach auf der „Schwanen-Freilichtbühne“ musikalisch umrahmt wird.
Am Blaulichttag werden folgende Institutionen und Rettungsorganisationen mit Infoständen und Einsatzfahrzeugen vor Ort sein:
Feuerwehr Eppingen, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe, Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, Helfer-vor-Ort, Technisches Hilfswerk, Bundeswehr, örtliche Polizei, Landespolizei, Bundespolizei, Polizei-Reiterstaffel, Justizvollzugsanstalt Heilbronn, JVA-Hundeführer, Notfallseelsorge, Psychosoziale Notfallversorgung, Region der Lebensretter, Notarzt und viele mehr.
Die Eppinger Innenstadt wird ganztägig für die zahlreichen Fahrzeuge, Präsentationen und die Besucher gesperrt sein (Marktplatz, Brettener Straße, Altstadtstraße, Bahnhofstraße, Ludwigsplatz, Kleinbrückentorplatz). Eine Anreise mit der S-Bahn ist empfehlenswert. Der Eintritt ist frei.
Das Orga-Team - bestehend aus Vertretern der Feuerwehr, des DRK und des Vereins „Region der Lebensretter“ – organisiert und koordiniert diese überregionale Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Eppingen und knüpft damit an das im Mai 2022 im Rahmen der Gartenschau Eppingen ausgerichtete Blaulichtwochenende an.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher aus nah und fern!
joey-thompson-4zN_-PKsbWw-unsplash

Festivalsommer vom 1. bis 31. August 2024

Musik - Genuss - Begegnung